BMW E36 320i neuer Lufttauschluftfilter lohnt k&N?

Das Herzstück des BMW E36 - Fragen zu Motor, Getriebe, Auspuff, ...

Moderatoren: chrismaster, MikeH

BMW E36 320i neuer Lufttauschluftfilter lohnt k&N?

Beitragvon E36Brummer » Mo 25 Apr, 2016 13:25

Hallo.

Ich habe heute morgen bei meinem E36 einen Ölwechsel durchgeführt und den Luftfilter gereinigt (ausgesaugt). Er scheint nun aber doch mal an der Zeit zu sein einen neuen zu holen?

Kann mir jemand sagen ob sich lohnen würde auf einen k&N Tauschfilter umzusteigen? Es geht mir jetzt nicht um mehr performance aber würde sich rentieren bei gleicher Fahrweise etwas an Sprit zu sparen und nicht mehr alle 2 Jahre den luftfilter zu tauschen. In 6 Jahre hätte sich der rechnerisch sonst amortisiert oder hält der nicht solange? Der Hersteller gibt zwar .1.6000.000 km aber wie sieht die Praxis aus?
E36Brummer
Praktikant
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 25 Apr, 2016 05:35
Postleitzahl: 46562
Land: Deutschland

Re: BMW E36 320i neuer Lufttauschluftfilter lohnt k&N?

Beitragvon chrismaster » Fr 17 Jun, 2016 18:33

Lohnt nicht.
Es bist nicht du wovor sie angst haben, es ist das wofür du stehst!!!

und hier noch mein baby
Benutzeravatar
chrismaster
Moderator
 
Beiträge: 6556
Registriert: Do 16 Mär, 2006 15:45
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen
Postleitzahl: 6808
Land: Deutschland
Modell: limo
Motor: M40B16 / M52B25

Re: BMW E36 320i neuer Lufttauschluftfilter lohnt k&N?

Beitragvon shogun » Sa 25 Jun, 2016 13:01

Kollege von mir hatte sich mal 2 K&N Luftfilter fuer seinen Alpina B12 E32 750 gekauft. Leistungsmaessig kein Unterschied, nach 2 x sauber machen und neu Oelen hat er sie rausgeschmissen und benutzt jetzt wieder normale.
Zu teuer neu, kein Vorteil Leistungsmaessig, und mehr Arbeit mit dem Reinigen und neu Oelen.
shogun
Meister
 
Beiträge: 409
Registriert: Mi 13 Okt, 2010 06:34
Wohnort: Japan
Postleitzahl: 1
Modell: E36 M3
Motor: S52USB32


Zurück zu Motor / Antriebsstrang / Abgasanlage

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast