Wertzuwachs beim M3 Cabrio

Rubrikübergreifendes - Themen zum BMW E36, die nicht in die speziellen Unterforen passen

Moderatoren: chrismaster, MikeH

Wertzuwachs beim M3 Cabrio

Beitragvon MikeH » Sa 27 Jan, 2018 11:55

Hallo Foristen,

mich würde mal interessieren, wo die E36 M3 preislich heute liegen und
wie sieht es in Zukunft aus?
Lohnt sich ein top gepflegtes Cabrio als Wertanlage?

Feue mich über eure Einschätzungen!

Mike
MikeH
Praktikant
 
Beiträge: 10
Registriert: So 12 Feb, 2017 17:11
Wohnort: 45472 Mülheim an der Ruhr
Postleitzahl: 45472
Land: Deutschland
Modell: Coupe
Motor: 316i

Re: Wertzuwachs beim M3 Cabrio

Beitragvon shogun » Sa 03 Feb, 2018 16:11

Bisher sind alle M3 im Preis hochgegangen, siehe E30. Zunaechst ist mal das M preistreibend, dann auch noch als Cabrio, was noch weniger gebaut wurde. Laut nachfolgendem Link:

Insgesamt wurden vom BMW M3 E36 71.242 Stück produziert. BMW baute vom Coupé 46.693 Einheiten, vom Cabriolet 12.114 Einheiten und von der Limousine 12.435 Einheiten. Die Modelle wurden sowohl als links- als auch als rechtsgelenkte Fahrzeuge gefertigt.
Zur besseren Übersichtlichkeit listen wir die einzelnen Daten tabellarisch auf:

BMW M3 E36: insgesamt 71.242 (Coupé 46.693, Cabriolet 12.114, Limousine 12.435)

BMW M3 3.0: insgesamt 28.466
– Coupé: 24.656 (davon linksgelenkt: 21.504, rechtsgelenkt: 3.152)
– Cabriolet: 1.975 (davon linksgelenkt: 1.403, rechtsgelenkt: 572)
– Limousine: 1.835 (davon linksgelenkt: 1.283, rechtsgelenkt: 552)

BMW M3 3.2: insgesamt 42.776
– Coupé: 22.037 (davon linksgelenkt: 19.192, rechtsgelenkt: 2.845)
– Cabriolet: 10.139 (davon linksgelenkt: 8.032, rechtsgelenkt: 2.107)
– Limousine: 10.600 (davon linksgelenkt: 9.906, rechtsgelenkt: 694)

Der amerikanische Markt war mit 38.762 abgesetzten Einheiten und knapp 55% Gesamtanteil für den Vertrieb eindeutig am wichtigsten.
http://www.bimmertoday.de/2011/01/14/di ... ht-fertig/

Mal ne einfache Rechnung, ca. 50% von den Cabrios sind nach USA verkauft worden, von den 50% in Europa werden wohl keine 50% mehr existieren von den fuer Europa gefertigten, dann kannste auch noch die Rechtslenker abziehen, da bleibt nicht viel ueber.
Selten = teuer, und wenn es dann noch original gehalten wurde und in gutem Zustand ist, noch besser, verbastelte Fahrzeuge haben spaeter als Liebhaber-/Sammlerfahrzeuge kaum eine Chance auf einen guten Preis, da gilt original.

Mein 02/1998 E36 M3 in USA-Ausfuehrung, original, erst ca. 50T Meilen runter, geht schon im Preis hoch.
Als Limo, 4-Tuerig mit Automatik, mit dem S52B32US Motor gab es da nicht sehr viele bzw ungefaehr so viel wie M3 Cabrios.
Zum Preis kann ich nichts sagen, ist von Land zu Land unterschiedlich.
shogun
Meister
 
Beiträge: 413
Registriert: Mi 13 Okt, 2010 06:34
Wohnort: Japan
Postleitzahl: 1
Modell: E36 M3
Motor: S52USB32


Zurück zu BMW E36 Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast